unsere jugend


Cover der Zeitschrift Unsere Jugend mit der Abbildung einer multikulturellen Jugendgruppe

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

unsere jugend bringt aktuelle Beiträge zur Situation von Kindern und Jugendlichen und ihrem sozialen Umfeld. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Sozialpädagogik im Jugendbereich und fördert deren Weiterentwicklung durch Fachbeiträge und kritische Stellungnahmen.
unsere jugend ist die unabhängige Fachzeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik, in der sowohl Beispiele produktiven, alternativen Handelns als auch theoretische Aufsätze gleichberechtigt ihren Platz haben. Auf diese Weise fördert sie die Zusammenarbeit der verschiedenen pädagogischen Institutionen. Fachlichkeit und Aktualität sind ihre wesentlichen Merkmale.
unsere jugend richtet sich an PraktikerInnen in der Kinder- und Jugendhilfe, in Heimen, in Kindertagesstätten und anderen sozialpädagogischen Einrichtungen; an Studierende und Lehrende an Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten; an Mitarbeiter in Jugendämtern und -behörden; an Bildungs- und SozialpolitikerInnen.


Herausgeber: Birtsch, Vera / Kurz-Adam, Maria / Merten, Roland / Speck, Karsten

Erscheinungsweise: 10x jährlich mit zwei Doppelnummern
Jahrgangsumfang: ca. 500 Seiten