Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
unsere jugend 1/2020 (Aktuelle Entwicklungen in der stationären Jugendhilfe) Vorstellungen von einem guten Leben. Ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Fallstudie Abstract
Eva Marr
 
unsere jugend 7+8/2005 (Wahlrecht von Geburt) Wahlrecht von Geburt an Angaben zum Artikel
Lore Maria Peschel-Gutzeit
 
unsere jugend 7+8/2005 (Wahlrecht von Geburt) Wahlrecht von Geburt. Deutscher Bundestag, 15.Wahlperiode, Drucksache 15/1544 Angaben zum Artikel
 
unsere jugend 7+8/2005 (Wahlrecht von Geburt) Wanderer zwischen den Welten. Zur Situation von Pflegekindern in multinuklearen Familiensystemen Angaben zum Artikel
Eckhard Rohrmann
 
unsere jugend 6/2017 (Was wirkt in der frühen Bildung? - Die Verabschiedung von Illusionen) Wann ist frühe Bildung „gut“? Status quo, Anforderungen und offene Fragen zu Outcomes in der frühpädagogischen Wirkungsforschung Abstract
Annette Schmitt
 
unsere jugend 3/2011 (Übergang ins Berufsleben) Warteschleife oder Übergangssystem? Zur Notwendigkeit von Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen Angaben zum Artikel
Aladin El-Mafaalani
 
unsere jugend 9/2019 (SGB-VIII-Reform-Aktuelle Entwicklungen und Chancen) Warum die SGB-VIII-Reform gelingen muss. Systemische und inklusive Ansätze im Kreis Nordfriesland Abstract
Daniel Thomsen
 
unsere jugend 10/2017 (Straffällige Jugendliche und Straffälligenhilfe) Was benötigen leibliche Eltern in Pflegeverhältnissen? Ergebnisse einer qualitativen Studie im Rahmen eines Qualitätsentwicklungsprozesses Abstract
Andreas Gut
 
unsere jugend 1/2011 (Geschlossene Unterbringung?) Was bewirkt Heimerziehung? Die Sichtweise der Fachkräfte Angaben zum Artikel
Richard Günder, Eckart Reidegeld
 
unsere jugend 11+12/2014 (Bundeskinderschutzgesetz - Intentionen und Wirkungen) Was denken die Jugendlichen und ihre BezugsbetreuerInnen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe über partizipative Qualitätssicherung am Computer? Abstract
Martin Schröder, Benjamin Shuler, Nils Jenkel, Marc Schmid
 
unsere jugend 7+8/2010 (Ambulante Erziehungshilfen) Was ist der Fall? Die Fallen bei der Definition Fall Oder: Mit den Fällen in die Fallen? Angaben zum Artikel
Maria Lüttringhaus
 
unsere jugend 5/2018 (Qualität in der Kinder- und Jugendhilfe) Was ist gute Hilfeplanung? Grundsätze und Maßstäbe für die Qualitätsentwicklung Abstract
Beate Rotering, Monika Weber
 
unsere jugend 7+8/2023 Was ist los in der Traumapädagogik? Ein Vogelflug über aktuelle Entwicklungsfelder Abstract
Heiner van Mil
 
unsere jugend 9/2017 (Innovative Konzepte der Personal- und Organisationsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe) Was können Personal- und Organisationsentwicklung zur Bildungsbegleitung in Kitas beitragen? Abstract
Simone Fladerer
 
unsere jugend 2/2021 Was lange währt, wird nicht unbedingt gut! Der Referentenentwurf zum SGB VIII und seine möglichen Auswirkungen auf Hilfesuchende Abstract
Björn Redmann
 
unsere jugend 11+12/2013 (Inklusion - Anspruch und Wirklichkeit) Was leisten Rechtschreibdiagnoseverfahren für eine individuelle Förderplanung? Abstract
Katja Siekmann
 
unsere jugend 11+12/2013 (Inklusion - Anspruch und Wirklichkeit) Was sollen wir denn noch alles machen? Notwendigkeiten, Chancen und Grenzen der multiprofessionellen Kooperation aus der Sicht einer vernetzten Jugendhilfeeinrichtung Abstract
Klaus ter Horst
 
unsere jugend 5/2022 Was stärkt? Hilfen für Kinder und Jugendliche in der Coronakrise Abstract
Maria Kurz-Adam
 
unsere jugend 10/2008 (Bildung und Soziale Arbeit) Was tun, damit Armut auf Bildung trifft? Angaben zum Artikel
Wolfgang Kern
 
unsere jugend 2/2024 Was wird aus der Kinder- und Jugendhilfe ohne Fachkräfte? Abstract
Christoph Helms
 
unsere jugend 5/2016 (Wirkungen und Grenzen in der Kinder- und Jugendhilfe) "Was wirkt? Wirkungen und Grenzen der Hilfen zur Erziehung" Abstract
Michael Macsenaere
 
unsere jugend 7+8/2008 (Spaß an Sport und Bewegung) Weder zukleistern noch zuspitzen - eine Erwiderung auf Roland Merten Angaben zum Artikel
Dieter Maly
 
unsere jugend 11+12/2010 (Kinderrechte – Kinderschutz) Weg zur biografischen Autonomie oder Risiko? Plädoyer für eine differenzierte Sichtweise der Schulden junger Menschen Angaben zum Artikel
Matthias Rau, Nina Bender
 
unsere jugend 1/2016 (Interkulturelle Öffnung in den Erziehungshilfen) Wegen „Unversorgtheit“ ins Heim. Fragen und Antworten der Statistik zur Situation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund Abstract
Jens Pothmann
 
unsere jugend 5/2022 Welche Chancen birgt der Ampel-Koalitionsvertrag für belastete Kinder und Jugendliche? Was bedeutet dies für die Heilberufe und die psychosozialen Hilfssysteme? Abstract
Marc Schmid, Jörg M. Fegert
 
1276 - 1300 von 1420 Treffern << < 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 > >>